FUSSBALL GOLF in Opfenbach

Am 12. Juli 2017 besuchten Orlando Bücheler, Gottfried Kotzbeck, Roman Matt, Gerhard Zech und Norbert Buhmann die SWINGOLF-Anlage in Opfenbach/Allgäu. Nachdem jeder von uns einen Fußball ausgefasst hatte machten wir uns auf zum ersten PAR. Voller Erwartung und Neugier tätigten wir unsere ersten Schußversuche. Wir waren doch ziemlich erleichtert, dass wir das erste Hindernis ein PAR 3 mit Versuchen zwischen drei und fünf gut beenden konnten; der Einstieg war gelungen! Voller Freude und Ehrgeiz nahmen wir die nächsten Hindernisse in Angriff. Vom Ankick bis zum Ziel waren Entfernungen zwischen 7 und 90 Metern und diverse Hindernisse, wie Reifen, Rohre, Sandbunker, Bachbett, Bretterwände, Netze und ähnliches, zu überwinden. Besonders groß war die Freude, wenn einmal ein „hole in one” gekickt werden konnte! Nach zweieinhalb Stunden hatten wir alle den Parcours mit 18 Hindernissen erfolgreich beendet. Danach gönnten wir uns noch ein paar Weizen mit kulinarischen Beilagen unter freiem Himmel. Besonderen Dank an den Wettergott – viele Wolken aber kein Regen – und unseren Fahrer Gottfried! Wir werden wohl noch lange an diesen tollen und außergewöhnlichen Event zurückdenken und sehr wahrscheinlich in Bälde wiederholen.

Die Ergebnisse, wie folgt: Spieler Anzahl der Kicks
Gottfried (Sieger) 85
Norbert 95
Gerhard 102
Orlando 103
Roman 118

 

2017fussballgolf