Archiv der Kategorie: Sektion Volleyball

Hobby Landesklassencup

Ergebnisse:

21:25   und   14:25   gegen Rickenbeach Heimturnier

7:25    und   14:25   gegen Volleyholics

21:25   und   18:25   gegen Volleyaholics in Götzis

19:25   und   10:25   gegen TS Hohenems

 

Wie aus den Ergebnissen ersichtlich haben wir beim diesjährigen Hobby Landesklassencup leider keine Siege erspielen können.

Trotz großem Kampf und Ehrgeiz wurde unsere Gegenwehr nicht belohnt und wir verloren unsere Spiele gegen sehr starke Gegner.

Abseits des Spielfeldes waren wir dann allerdings wieder top; hier ein herzlichen Dankeschön an unseren Sektionsleiter Roman, der uns beim Heimturnier mit Getränken und Knabbereien verwöhnt hat. Natürlich haben wir auch mit den jeweiligen gegnerischen Mannschaften das „Gesellige“ gepflegt.

Jedenfalls lassen wir die Köpfe nicht hängen und werden die kommenden Herausforderungen voller Motivation und Zuversicht in Angriff nehmen.

Geschrieben von Carmen Buhmann

 

2016 03 1

2016 03 2

Anmeldung/Einladung zum Behördenturnier 2015

ZOLLSPORTVEREIN-WOLFURTBEHÖRDENTURNIER

Wir veranstalten am Samstag, den 29.08.2015, das ZSV-Kleinfeldturnier auf dem Rickenbacher-Platz in Wolfurt!(Ausweichtermin: Samstag 05.09.2015)

Das Startgeld beträgt 50 €

Preise: Pokale und tolle Sach- und Geldpreise

Auf eine rege Teilnahme freut sich der ZOLLSPORTVEREIN-Wolfurt!

Turnierbestimmungen und Anfahrtsplan folgen!

Kontakt und Anmeldung: Philipp Mihevc, e-mail: pmihevc@yahoo.de, Tel.: 0650 99777006

Volksbank Lauterach 
Kto.Nr. 311 000 770 
BLZ 45710 
IBAN: AT52 4571 0003 1100 0770 
BIC/SWIFT: VOVBAT2B

Hobby Landesklassencup

Drittes Match in Höchst gegen „Old Volleys“ aus Höchst und „Wir sind voll-ey“ aus Langen am 25.03.2015:

Schon beim Einspielen merkten wir, dass es nicht rund für uns lief.

Trotz lautstarker Fans die uns motivierten wo es nur ging, bekamen wir den Knoten nicht raus.

Daher verloren wir trotz aller Anstrengungen beide Spiele gegen Höchst und Langen.

Dadurch gelang uns leider nicht der Einzug ins Finale des Landesklassencups.

Wir lassen aber den Kopf nicht hängen und starten beim nächsten Turnier mit vollem Elan, Freude und Motivation durch.

1

Es spielten: Sabrina, Andreas, Carmen, Thomas, Eva und Roman

Hobby Landesklassencup

Zweites Match in Bezau gegen BÄZ6 aus Bezau und „Wir sind voll-ey“ aus Langen am 16.03.2015:

Der Einstieg gegen BÄZ6 gelang uns perfekt. Durch tolle Spielzüge gewannen wir diese Partie mit 25:10 und 25:16.

Voller Motivation stellten wir uns den Langenern. Hier verloren wir den ersten Satz knapp mit 24:26. Im 2. Satz halfen alle Anstrengungen nichts, dieser ging mit 17:25 an die Langener.

Trotz des verlorenen 2. Matches war es ein richtig toller Abend mit schönen Spielen und genussvollen Ausklang bei Brezel und Bier.

Hier noch einen großen Dank an die GastgeberInnen BÄZ6.

1

2

3

Es spielten: Thomas, Andreas, Roman, Carmen, Eva und Sabrina. v.l.n.r

Dreikönigsturnier Feldkirch am 10. Jänner 2015

Nach ein paar Startschwierigkeiten gegen „Die Zeitlosen“ gegen die wir mit 15:25 verloren starteten wir gegen das favorisierte Team „Punktschinder“ aus Feldkirch sehr gut. Leider ging uns gegen Ende die Kraft aus und wir verloren knapp mit 23:25.

Die nächsten 3 Matches gingen dann wie von der Hand. Gegen Volleyholics gewannen wir 25:19, danach bezwangen wir auch „Caipirinhas“ aus Wolfurt mit 25:15 und schlussendlich gegen „Post SV Tirol“ holten wir die letzen Kräfte raus und gewannen mit 25:23.

Nach diesem super Start in der Vorrunde malten wir uns bereits einen vorderen Platz im Turnier aus. Leider machten uns die anderen Mannschaften einen Strich durch unsere Rechnung, denn schlussendlich hatten 5 von den 6 Teams in der Vorrunde 3 Siege zu verzeichnen.

Durch dieses Pech wurden wir 4. in der Vorrunde, es fehlte lediglich 1 Ballpunkt auf den 3. Platz.

Durch diese Platzierung war noch ein Platz zwischen 9 bis 12 möglich.

Im ersten Kreuzspiel kamen wir gegen „wir sind voll-ey“ aus Langen dran. Trotz großem Einsatz verloren wir dieses Platzierungsspiel um einen Punkt.

Danach spielen wir gegen einen Newcomer „Großes Walsertal“. Mit viel Kampfgeist und Siegeswillen gewannen wir schlussendlich diese Partie klar.

Schlussendlich wurden wir 11. Von 16 Mannschaften. Wir widerstanden unserem Pech bei diesem Turnier und feierten bis sich die Balken bogen.

Sektion Volleyball  – Carmen Buhmann

 

gespielt haben:

donner

Hobby Landesklassencup am 18.12.2014 in Bregenz (Heimturnier)

Beim ersten Spiel gegen BÄZ6 aus Bezau fehlte uns leider das gewisse Etwas. Wir kamen einfach nicht ins Spiel hinein und mussten uns 17:25 und 24:26 geschlagen geben.

Das nachfolgende Match gegen die „Old Volleys“ aus Höchst startete aber um einiges besser. Wir mussten uns zwar im ersten Satz mit 19:25 geschlagen geben aber unser Kampfgeist wurde dadurch nur noch mehr geweckt. Bei nächsten Satz konnten wir die Höchster mit 25:20 schlagen. Somit hatten wir eine tolle Chance zu gewinnen.

Beim dritten Satz ging es heiß her und trotz aller Anstrengungen mussten wir uns doch mit 13:15 geschlagen geben. Dennnoch waren es sehr tolle Spiele und wir konnten einiges an Erfahrungen sammeln.

Bei Pizza und lecker Getränken wurde trotzdem am Abend noch richtig angestoßen und gefeiert.

Unser Gastmannschaft aus Bezau. „BÄZ6“

BAZ6

Die 2. Gastmannschaft aus Höchst die „Old Volleys“

Old Volleys

Und Donnerball die Gastgeber J. Gespielt haben: Roman, Thomas, Martin, Sabrina, Eva und Carmen

Donnerball

Kartrennen der Volleyballer

Da am 30.10. das Training wegen der Schulferien ausfiel wurde kurzerhand von Roman ein Kartrennen in Meiningen organisiert.

Es kamen 11 VolleyballerInnen und Innnen der Einladung nach. Nach einem spannenden Qualifying bei dem um jeden Platz gekämpft wurde standen die Platzierungen fest.

Die schnellste Zeit hatte hier Simon zu verzeichnen. Mit einer Zeit von 46.076 in der besten Runde konnte er mit viel Kampfgeist überzeugen. Zweiter wurde in der ersten Runde Florian mit einer Bestzeit von 46.339 der mit viel Können trumpfte. Dritter wurde Martin mit einer Zeit von 46.384 der sich nur knapp von Florian geschlagen geben musste.

Im 2. Qualifying hatte Florian Probleme mit seinem Kart und konnte seine Platzierung leider nicht halten.

Daher änderte sich diese wie folgt. 1. Platz Simon, der seine Bestzeit von der 1. Runde sogar noch unterbieten konnte. 2. Platz Ramona die richtig durchgestartet ist und den erfolgreichen 2. Platz sichern konnte und 3.Platz Martin der sich wieder super durchsetzte.

Nach dem Rennen wurde noch auf die tollen Platzierungen angestoßen und alle waren richtig zufrieden mit sich. Zum Ausklang ging es noch in die Werkstattbühne auf einen Halloween Ausklang der mit Burger und lecker Drinks gefeiert wurde.

Es war eine super Idee von Roman dieses Kartrennen zu organisieren. Hier nochmals einen großen Dank an den besten Trainer der Welt.

Verfasser: Carmen Buhmann

kart 2014

Turniersieg bei Wolfurttrophy Hofsteigturnier

Herrliches, sonniges Volleyballwetter, spielhungrige Spielerinnen und Spieler vom ZSV; die Vorzeichen für ein tolles Turnier standen auf „heute packen wir es!“

Unsere beiden Teams waren von Anfang an voll konzentriert und gewannen 5 von 6 Vorrundenspielen; somit qualifizierten sich beide Teams für das Halbfinale, wo es auch gleich zum direkten Duell um die Finalteilnahme ging.

Das Team Steinböcke, welches alle drei Vorrundenspiele gewann, konnte dem überragend spielenden Team Donnerball in einer packendenden Partie nur zeitweise Paroli bieten und somit war der ZSV mit dem Team Donnerball im Finale vertreten.

Im Spiel um Platz drei (kleines Finale) mussten sich dann die Steinböcke leider geschlagen geben und belegten den sehr guten 4. Endrang.

Im Finale konnte das Team Donnerball nahtlos an seine tollen Leistungen aus dem Halbfinale anschließen und gegen ein starkes Team der Faustballer schlussendlich einen sicheren und verdienten Sieg erringen.

Nach einer sehr, sehr langen Durststrecke mit teilweise schmerzlichen Niederlagen war es endlich geschafft; wir haben wieder einmal ein Turnier gewonnen. Unser unermüdlicher Einsatz und Wille wurde damit mehr als belohnt und bei der abschließenden Siegerehrung im großen Festzelt wurde mit unseren Fans ausgiebig und lange gefeiert.

Donnerball: Thomas, Martin, Carmen und Sabrina

Steinböcke: Bianca, Walther, Roman und Ramona

 

Hobby Landesklassencup

Dritte Runde in Bregenz (Heimturnier) gegen „Nightingales + Bombers“ und „Das geht dann schon“ am 06. März 2014.

Im ersten Spiel verloren wir gegen das favorisierte Team „Nightingales + Bombers“ aus Hard knapp in 3 Sätzen.

Trotz lautstarker Unterstützung unserer Fans konnten wir gegen das Team „Das geht dann schon“ aus Langen leider nicht den erhofften Sieg einfahren; wir verloren knapp und etwas unglücklich mit lediglich 4 Punkten Unterschied.

Trotz dieser zwei Niederlagen feierten wir noch ausgelassen mit unseren Gegnern bei lecker Pizza und Getränken im Heidelberger Fass.

Hoffentlich läuft es das nächste Mal runder und wir kommen schneller und besser ins Spiel.

Gespielt haben: Martin, Christoph, Thomas, Carmen, Eva, Sarah und Roman

LKC 2014

ZSV internes Turnier am 31.08.2013

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen trafen sich 4 Volleyball Mannschaften am Rickenbacher Platz in Wolfurt.

Die Matches gingen ohne Verletzungen, mit hohen Niveau und sehr viel Körpereinsatz um 17.00 Uhr zu Ende. Es wurde gebattelt bis zum Finale. Dieses wurde dann in 3 spannenden Sätzen von den Hörbis aus Hörbranz gewonnen.

Danach wurde noch bis in die Nacht mit feinem Zack Zack, Würstchen und Bier gefeiert.